Seiten

Mittwoch, 14. November 2012

Tag 2

sodele, die Beine sind fertig….doch bei diesem Tempo werde ich diese Woche nicht fertig.
Ich bemühe mich und bin dankbar für die Tritte, sonst würde der Teddy nie “geboren” werden. Wichtig ist nun, dran zu bleiben, es ist wirklich eine Hassarbeit für mich. Die Preise für die süßen Begleiter sind völlig gerechtfertigt. Fragt nicht, wie lange es gedauert hat, die Beinchen zu wenden. Letztlich habe ich ein Stück Naht geöffnet, sonst wären die Tatzen vermutlich mit Löchern….
Uhr 146
Also nehme ich mir für heute Abend noch einen Arm vor, denn morgen bin ich viel unterwegs.
Wir brauchten dringend ein neues (gebrauchtes) Auto (nach 250000 km ist unser Schatz nur noch eine Sparbüchse). Ich habe das neue Auto noch nicht in natura gesehen. Eine blöde Farbe: eisbergblau, doch darauf kommt es letztlich nicht an. Ganze 5 Wochen stand das Thema täglich auf dem Plan, das nervt, vor allen Dingen den liebsten Mann, der gar kein neues Auto möchte.
Morgen darf ich also der Zulassungsstelle einen Besuch abstatten, Wartezeit vorprogrammiert…. Oder nehme ich Nadel und Faden mit? Die Gesichter im Warteraum kann ich mir gerade bildlich vorstellen… Vor Lachen auf dem Boden wlzen

1 Kommentar:

  1. sehr fleissig,ein dickes LOB!!!!!
    Alles Liebe
    Patti

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für mich nimmst...