Seiten

Freitag, 27. November 2009

nun zeige ich sie euch

meine Rhiannon Socks, endlich, endlich fertig. Zeit für neue Träume, Spinnereien, Anstricken.

tr1.5Das Stricken kam mir wie eine Ewigkeit vor. Da war einmal die Länge der Strümpfe, und dann die vielen Zopfereien. Spaß hat es trotzdem gemacht, und eine Herausforderung war es für mich auch. Durchhalten oder Aufgeben.

tr1.6 tr1.3 Gestrickt mit 2,5er Rundstricknadeln und Rellana-Strumpfwolle, etwa 4 Wochen lang. Doch ich habe sie immer wieder aus dem Strickkorb heraus geholt. Verbrauch ca. 80 Gramm pro Strumpf. Die Schafthöhe mit umgeschlagenen Rand beträgt 42 cm, ansonsten ca. 10 cm mehr.

tr1.2 Nun weiß ich, wie das mit den Abnahmen an der Wade “funktioniert”. Hoffentlich kann ich es mal für mich anwenden.

Ich wünsche euch von ganzem Herzen einen wunderschönen ersten Advent! Meine Kinderlein sind schon sehr aufgeregt. Endlich fängt die Weihnachtszeit an, ich sehe das genau anders. Doch die Stimmung von Weihnachten fängt auch mich langsam ein. Lieder mit Töchterlein singen. Sie ist sehr textsicher. Wow. Mich mit reißen lassen. Ich nehme das intensiv wahr.

Kommentare:

  1. Hallo Anni,

    was für wunderschöne Strümpfe. Also ich glaube, mich hätten weniger Länge (hab ja jetzt auch schon 1x geschaft *lach*) und Zöpfe (die mag ich einfach auch stricktechnisch) herausgefordert also die FARBE oder besser, die fehlende Farbe. Da hast Du doppeltes Lob verdient. Echt, die sind ein Traum!

    einen lieben Gruß von mir
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das sooo klasse, dass Du durchgehalten hast. Wahnsinn... mit dem aufwendigen Muster und der Länge...
    Hut ab... hast Du toll gemacht :)
    Ganz einen lieben Gruß
    Steffi - die Dein Outfit hie so schön weihnachtlich findet :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind grandiose Strümpfe geworden...ein grosses Lob für dich.
    Die gefallen mir supergut,und deine Arbeit hat sich gelohnt!!!!!!!!!
    Ich singe auch gern mit meinem Sohn,das macht Spass!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen 1.Advent
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Wunder-, wunderschön sind deine Strümpfe geworden.
    Auch dir eine schöne, besinnliche Adventszeit und liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wow Anni, großartige Strümpfe :-) ja, ich finde sie wunderschön. Ich denke, so besondere Herausforderungen liebst Du eben ... und Du bist ihnen gewachsen.

    Ach ja Advent und Kinder die singen, ich erinnere mich sehr gern daran. Mein Sohni war im Chor und hat das Ave Maria gesungen, herrlich bis zum Stimmbruch. Genieße die Zeit die ihr jetzt in der Familie enger zusammenrückt! Viel Freude dabei, einen besinnlichen Adventsonntag und sei ganz lieb gegrüßt von Diana

    AntwortenLöschen
  6. wow die sind ja wunderschön . ganz toll gemacht und die farbe passt ganz genau
    lg aurelia

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für mich nimmst...